Bergisches Fechtertreffen

7. - 8. Juli 2018
Nur noch 77 Tage!
Mehr Infos hier

FSG auf Facebook

uhr vor 2 Tagen, 22 Stunden
bild
Die Gummersbacher Fechter trauern um Rolf Weidemann. Er starb am 11. April 2018. Als langjähriges Mitglied war er eine der tragenden Säulen des Fechtsports in Gummersbach. Rolf Weidemann stand über 50 Jahre in Diensten des Vereins, als Abteilungsleiter und zuletzt bis 2014 als Kassenwart. Auch nach seiner aktiven Zeit blieb er dem Verein als Freund, Mentor und wichtiger Ratgeber verbunden. Rolf meisterte insbesondere die schwierigen Zeiten in den 70er und 80 er Jahren. Seinem selbstlosen Einsatz verdanken wir das Weiterbestehen des Fechtsports in Gummersbach. Wir werden Rolf ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen. Fechtsport Gummersbach 1890 e.V. Vorstand und Mitglieder

uhr vor 8 Monaten, 2 Wochen
bild
Habt ihr eigentlich schon die vielen Bilder vom Degen- und Florett-Treffen auf unserer Website gesehen? 😎 http://www.fechtsport-gummersbach.de/news/310/15/Teilnehmerrekord-beim-Bergischen-Degen-und-Florett-Treffen-2017/
2 mal geteilt

uhr vor 9 Monaten, 2 Wochen
bild
Wichtige Info zur Parkplatzsituation bei unserem Turnier: Das Parken direkt an der Halle ist leider nicht möglich! Bitte auf dem Parkplatz SELGROS Cash & Carry, Becketalstraße 3-5, 51643 Gummersbach, parken. Beim Degen-Treffen bitte die nicht überdachten Plätze nutzen. Danach der kurzen Wegstrecke nach Beschilderung zur Halle folgen. Da spart man sich schon fast das Aufwärmen.. ;)


Suche


Schriftgröße ändern:

«   Seite 2 von 45   »

Fechter kochen selbstgemachte Konfitüre

vorschaubild

Besucht uns am Sonntag auf dem Gummersbacher Weihnachtsmarkt in der Marktstraße und probiert die Leckereien, die unsere Fechter gemeinsam am Dienstag für euch gezaubert haben.

Selbstgemachte Kaminfeuer- und Wintertraum-Konfitüre auf frischen Waffeln, zusammen mit einer Tasse heißem Winterapfel sind doch genau das Richtige an einem kalten Adventsabend!

Erstellt von: Julian Szelies am 01.12.2016

Kinder und Senioren siegreich in Pulheim

vorschaubild

Sieben junge Athleten aus dem Oberbergischen Kreis traten am vergangenen Wochenende beim 23. Pulheimer Jugend-Florett-Turnier an, und brachten reichlich Edelmetall mit nach Hause: Daniel Düßdorf gewann Gold; Laurenz Boerner und Johannes Michalske wurden Zweite; Vivien Fielk, Sara Schneider und Jakob Ospelkaus Dritte, sowie Luca Gerhardt Vierter.

Anschließend erkämpfte sich Renate Glownia mit dem Degen bei den am selben Ort ausgerichteten Rheinischen Seniorenmeisterschaften beherzt den Vizemeisterschaftst-Titel.

Erstellt von: Julian Szelies am 14.11.2016

Auch in den Ferien war keine Pause: Fechtcamp in Hachen und Schnupperkurs für Kinder

vorschaubild

Kanufahren, Lagerfeuer, Schatzsuche, Nachtwanderung und zwischendurch natürlich auch noch Fechten: Die 27 Kinder und Erwachsene erlebten ein sportliches und abwechslungsreiches Wochenende im sauerländischen Sport- und Erlebnisdorf Hachen.

Ebenso blieb beim diesjährigen Schnupperkurs für Kinder keine Zeit für Langeweile. Zwei Mädchen und fünf Jungs lernten Anfang August während des einwöchigen Einblicks ins moderne Musketier-Leben spielerisch die Grundzüge des Fechtens kennen und bemerkten schnell, dass dieser Sport mehr als nur ein "Hauen und Stechen" ist.

Erstellt von: Julian Szelies am 01.09.2016

16./15. Bergisches Degen- und Florett-Treffen

vorschaubild

Nach der großen 125-Jahr-Feier im letzten Jahr sollte es beim Bergischen Degen- und Florett-Treffen in der Gummersbacher Kienbaum-Halle dieses Mal wieder etwas zurückhaltender zugehen, ohne auf die besonderen Neuerungen wie die Fechter-Lounge zu verzichten.

Erik Niedermeier und Saskia Kaiser, die seit Februar im Vorstand des Fechtsport Gummersbach sind, betonten vor Turnierbeginn, wie wichtig die Beibehaltung alter Traditionen in Kombination mit neuen Entwicklungen sei.

Erstellt von: Julian Szelies am 10.06.2016

Elke, Renate und Osman beweisen sich als "Haudegen" in Pulheim

vorschaubild

Beim altehrwürdigen Pulheimer Haudegen-Turnier (19. März) gab es neben gewohnten Gesichtern auch einige Neulinge zu treffen, die die familiäre Atmosphäre während der Gefechte und das reichhaltige Rittersmahl im Vereinsheim sichtlich genossen.

So trat beispielsweise die Gummersbacher Fechterin Renate Glownia hier zum ersten Mal auf einem Turnier an.

Erstellt von: Julian Szelies am 26.03.2016

«   Seite 2 von 45   »