Bergisches Fechtertreffen

7. - 8. Juli 2018
Nur noch 79 Tage!
Mehr Infos hier

FSG auf Facebook

uhr vor 1 Tag, 1 Stunde
bild
Die Gummersbacher Fechter trauern um Rolf Weidemann. Er starb am 11. April 2018. Als langjähriges Mitglied war er eine der tragenden Säulen des Fechtsports in Gummersbach. Rolf Weidemann stand über 50 Jahre in Diensten des Vereins, als Abteilungsleiter und zuletzt bis 2014 als Kassenwart. Auch nach seiner aktiven Zeit blieb er dem Verein als Freund, Mentor und wichtiger Ratgeber verbunden. Rolf meisterte insbesondere die schwierigen Zeiten in den 70er und 80 er Jahren. Seinem selbstlosen Einsatz verdanken wir das Weiterbestehen des Fechtsports in Gummersbach. Wir werden Rolf ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen. Fechtsport Gummersbach 1890 e.V. Vorstand und Mitglieder

uhr vor 8 Monaten, 2 Wochen
bild
Habt ihr eigentlich schon die vielen Bilder vom Degen- und Florett-Treffen auf unserer Website gesehen? 😎 http://www.fechtsport-gummersbach.de/news/310/15/Teilnehmerrekord-beim-Bergischen-Degen-und-Florett-Treffen-2017/
2 mal geteilt

uhr vor 9 Monaten, 2 Wochen
bild
Wichtige Info zur Parkplatzsituation bei unserem Turnier: Das Parken direkt an der Halle ist leider nicht möglich! Bitte auf dem Parkplatz SELGROS Cash & Carry, Becketalstraße 3-5, 51643 Gummersbach, parken. Beim Degen-Treffen bitte die nicht überdachten Plätze nutzen. Danach der kurzen Wegstrecke nach Beschilderung zur Halle folgen. Da spart man sich schon fast das Aufwärmen.. ;)


Suche


Schriftgröße ändern:

Die Gummersbacher Fechter trauern um Rolf Weidemann

vorschaubild

Die Gummersbacher Fechter trauern um

Rolf Weidemann.

Er starb am 11. April 2018. Als langjähriges Mitglied war er eine der tragenden Säulen des Fechtsports in Gummersbach. Rolf Weidemann stand über 50 Jahre in Diensten des Vereins, als Abteilungsleiter und zuletzt bis 2014 als Kassenwart. Auch nach seiner aktiven Zeit blieb er dem Verein als Freund, Mentor und wichtiger Ratgeber verbunden.

Rolf meisterte insbesondere die schwierigen Zeiten in den 70er und 80er Jahren. Seinem selbstlosen Einsatz verdanken wir das Weiterbestehen des Fechtsports in Gummersbach.

Wir werden Rolf ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Fechtsport Gummersbach 1890 e.V.

Vorstand und Mitglieder

Erstellt von: Julian Szelies am 18.04.2018

Teilnehmerrekord beim Bergischen Degen- und Florett-Treffen 2017

vorschaubild

Ein internationales Teilnehmerfeld, packende Gefechte in freundlicher Atmosphäre und ein leckeren Buffet in der gemütlichen Fechter-Lounge lockten am 8. und 9. Juli 2017 so viele Fechterinnen und Fechter ins Oberbergische wie noch nie: Mehr als 140 Sportler maßen sich beim 17. Bergischen Degen-Treffen und 16. Bergischen Florett-Treffen.

Erstellt von: Julian Szelies am 20.07.2017

Reflexe testen beim Lasertag

vorschaubild

Auch mal was anderes als Fechten: Mit einer großen Gruppe versuchten sich die Oberbergischen Fechter in Köln im Lasertag und hatten dabei eine Menge Spaß, kamen jedoch bei dieser besonderen Trainingseinheit auch gehörig ins Schwitzen.

Beim Lasertag wird in einem dunklen Raum wie in Star Wars mit Laserstrahlen versucht, das gegnerische Team zu treffen.

Masken werden dabei normalerweise nicht benötigt, doch ein guter Fechter hat diese natürlich stets dabei. 😁
Weitere Bilder:

Erstellt von: Julian Szelies am 06.06.2017

Nachwuchs beim FSG

vorschaubild

Früh übt sich!


Leni, wir heißen dich herzlich bei den Gummersbacher Fechtern willkommen. ❤️
Saskia und Sven, wir wünschen euch und eurer Tochter alles Glück der Welt.

Die Maske hat Leni als Geschenk von Leon Paul Germany erhalten und sagt dafür ganz lieb Danke!

Erstellt von: Julian Szelies am 01.06.2017

Hauen und Stechen beim Pulheimer Haudegen-Turnier

vorschaubild

Renate, Jochen und Osman schlugen auf dem 24. Pulheimer Haudegen-Turnier am 19.03.2017 nicht nur ihre eigenen Erwartungen, sondern auch viele ihrer Gegner. Am Ende erlangte Osman gleich zwei Trophäen, als er von Zeremonienmeister Jürgen Scholz im Pulheimer Clubhaus neben seiner hart erkämpften Bronzemedaille auch ein kleines Schwert als Dankeschön für die 21-jährige Turniertreue erhielt.
Renate wurde Sechste und Jochen Fünfter.

Ergebnisse und Bilder:

Erstellt von: Julian Szelies am 06.04.2017

Seite 1 von 45   »