Bergisches Fechtertreffen

7. - 8. Juli 2018
Nur noch 77 Tage!
Mehr Infos hier

FSG auf Facebook

uhr vor 2 Tagen, 22 Stunden
bild
Die Gummersbacher Fechter trauern um Rolf Weidemann. Er starb am 11. April 2018. Als langjähriges Mitglied war er eine der tragenden Säulen des Fechtsports in Gummersbach. Rolf Weidemann stand über 50 Jahre in Diensten des Vereins, als Abteilungsleiter und zuletzt bis 2014 als Kassenwart. Auch nach seiner aktiven Zeit blieb er dem Verein als Freund, Mentor und wichtiger Ratgeber verbunden. Rolf meisterte insbesondere die schwierigen Zeiten in den 70er und 80 er Jahren. Seinem selbstlosen Einsatz verdanken wir das Weiterbestehen des Fechtsports in Gummersbach. Wir werden Rolf ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen. Fechtsport Gummersbach 1890 e.V. Vorstand und Mitglieder

uhr vor 8 Monaten, 2 Wochen
bild
Habt ihr eigentlich schon die vielen Bilder vom Degen- und Florett-Treffen auf unserer Website gesehen? 😎 http://www.fechtsport-gummersbach.de/news/310/15/Teilnehmerrekord-beim-Bergischen-Degen-und-Florett-Treffen-2017/
2 mal geteilt

uhr vor 9 Monaten, 2 Wochen
bild
Wichtige Info zur Parkplatzsituation bei unserem Turnier: Das Parken direkt an der Halle ist leider nicht möglich! Bitte auf dem Parkplatz SELGROS Cash & Carry, Becketalstraße 3-5, 51643 Gummersbach, parken. Beim Degen-Treffen bitte die nicht überdachten Plätze nutzen. Danach der kurzen Wegstrecke nach Beschilderung zur Halle folgen. Da spart man sich schon fast das Aufwärmen.. ;)


Suche


Schriftgröße ändern:

Die Jugendarbeit im Fechtsport Gummersbach hat sich bewährt

Noch nie in der Vereinsgeschichte haben so viele Jugendliche die Anfängerprüfung abgelegt

Der 1. Vorsitzende des FSG Gummersbach Thomas Meier kann sich freuen. Im Herbsttermin für die Anfängerprüfung haben 13 Kinder und Jugendliche neben 2 erwachsenen Mitgliedern den Test bestanden. Der jüngste Fechter ist 8 Jahre alt. Sie haben damit die Berechtigung an internen Wettkämpfen teilzunehmen und den Verein bei externen Terminen sportlich zu vertreten.

 

 

Als Prüferin vom RFB war Frau Ute Wessel aus Bonn angereist. Sie zeigte sich vom Können der Nachwuchsfechter und von der Arbeit des Fechtmeisters Serban Vlad und Frau Elena Buchmann beeindruckt.

Um einen Einblick in diese olympische Sportdisziplin zu bieten, veranstaltet der FSG am 3. Dezember ab 11.00 Uhr in der Gymnastikhalle der Grundschule Steinbrück sein Nikolausturnier. Interessierte Zuschauer sind herzlich eingeladen.

 

 

Foto: Julian Szelies

Die Prüflinge: Jeremy Bieler, Jannik Brockerhoff, Björn Buchhorn, Anja Engelking, Christiane Engelking, Tim Haase, Matthias Hamacher, Carlo Lüdorf, Stefan Pawlow, Maximilan Schmitz, Melanie Seiverth, Carl-Tycho von Spankeren, Julius Watzek, Waldemar Schmidt, Ricarda Seiverth.