Bergisches Degen- und Florett-Treffen 2019

6. - 7. Juli 2019
Nur noch 46 Tage!
Mehr Infos hier

FSG auf Facebook

uhr vor 10 Monaten, 1 Woche
bild
Hier sind der Bericht und viele Bilder von unserem Degen- und Florett-Treffen am letzten Wochenende. :) https://www.fechtsport-gummersbach.de/news/316/15/Bergisches-Degen-und-Florett-Treffen-2018/
1 mal geteilt

uhr vor 1 Jahr
bild
Auf dem Frühlingsfest der Stadt Gummersbach schnitten die Bürgermeister des Oberbergischen Kreises mit Floretts die Torte an. Die Amtsträger konnten den Spaß beim Halten der Klingen nicht verbergen, und sie hätten sich vermutlich direkt auf die Planche begeben - wenn sie nicht die Torte hätten schneiden müssen. 🤭 Noch mehr Bilder: https://www.fechtsport-gummersbach.de/news/314/15/Fruehlingsfest-in-Gummersbach-Oberbergs-Buergermeister-schneiden-Torte-mit-Floretts-an/
4 mal geteilt

uhr vor 1 Jahr, 1 Monat
bild
Die Gummersbacher Fechter trauern um Rolf Weidemann. Er starb am 11. April 2018. Als langjähriges Mitglied war er eine der tragenden Säulen des Fechtsports in Gummersbach. Rolf Weidemann stand über 50 Jahre in Diensten des Vereins, als Abteilungsleiter und zuletzt bis 2014 als Kassenwart. Auch nach seiner aktiven Zeit blieb er dem Verein als Freund, Mentor und wichtiger Ratgeber verbunden. Rolf meisterte insbesondere die schwierigen Zeiten in den 70er und 80 er Jahren. Seinem selbstlosen Einsatz verdanken wir das Weiterbestehen des Fechtsports in Gummersbach. Wir werden Rolf ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen. Fechtsport Gummersbach 1890 e.V. Vorstand und Mitglieder


Suche


Schriftgröße ändern:

Fechtwochenende in Hachen 2007

25.07.2007
Kategorie: Turniere
Unser Fechterwochenende rückt näher: Vom 24. – 26. August 2007 fahren wir in das Jugenddorf des Landessportbundes in HACHEN. >Druckversion als PDF- Datei<


Lage:
Am 24. August 2007 ist es soweit; der FSG fährt für drei Tage in das Feriendorf des Landessportbundes (LSB) nach HACHEN.

Auftrag:
Alle interessierten und gemeldeten Mitglieder und Gäste des Vereins fahren am 24. August 2007 in das Feriendorf und verbringen dort drei gemeinsame Tage, die das sportlichen Miteinander und den Zusammenhalt insbesondere der jugendlichen Mitglieder des Vereins dienen sollen.

Durchführung:

Eigene Absicht:
Meine Absicht ist es, das Fechtwochenende zu einem Erlebnis für alle Teilnehmer zu machen. Ziel ist es, daß am Ende der Fahrt aus „Sportkameraden“ Freunde geworden sind und daß noch lange begeistert vom Wochenende gesprochen wird.

Dazu

Abfahrt:
Wir treffen uns am 24. August 2007 um 14.45 Uhr auf dem Parkplatz vor unserer Sporthalle in GUMMERSBACH-STEINBRÜCK. Ich bitte alle von dort aus zu starten, da wir eventuell noch Kinder auf Fahrzeuge verteilen müssen. Abfahrt wird Punkt 15:00 Uhr sein.

Mitzunehmen:
Jeder Teilnehmer nimmt mit – Handtücher, Sport- und Badezeug, Hallenschuhe, festes Schuhwerk, Regenkleidung, Getränkeflasche, Fechtkleidung für mechanisches Fechten (falls vorhanden), Wecker, Bekleidung und Waschzeug für drei Tage.

Wahlweise können mitgenommen werden – Spiele, Musikinstrumente, Taschenlampen, Fotoapparate, CDs für die Disco, Taschengeld, Tischtennisschläger, Federballspiel, Volleyball, alle Sorten von Bällen, Boulespiel,

Zu Hause bleiben – nicht benötigte Wertgegenstände, Mobiltelefone, Musikanlagen.

Bettzeug wird gestellt.

Fahrstrecke:
Möglichst fahren wir geschlossen aber auf der Strecke mit vielen Ampeln ist es gut möglich, daß der ein oder andere den Anschluß verliert. Dann ist folgende Strecke die sinnvollste –
GUMMERSBACH Richtung MEINERZHAGEN.
In MEINERZHAGEN Autobahnauffahrt Richtung DORTMUND.
Zweite Abfahrt LÜDENSCHEID abfahren.
Am Ende der Abfahrt links Richtung WERDOHL.
In WERDOHL auf die B229 Richtung BALVE und ARNSBERG.
Auf der B229 bleiben, immer Richtung ARNSBERG.
In HACHEN von der B229 abbiegen in die BAHNHOFSTRASSE (noch vor der Kirche).
Den Schildern WILLI-WEYER-SCHULE folgen.

Programm:
Das Programm in seinen Einzelheiten wird wegen der Zuweisung der Sportstätten erst am Abend des Anreisetages feststehen, folgende Aktivitäten stehen aber schon fest –
Trampolinspringen,
Freiwandklettern,
Bogen-/Armbrustschießen,
Wanderung zur SORPETALSPERRE,
Kanufahren,
Grillen.
Darüber hinaus kann an der Samstagsdisco der LSB teilgenommen werden.

Rückfahrt:
Die Rückfahrt ist für den 26. August 2007 12.30 Uhr geplant. Eintreffen in GUMMERSBACH ab 14.00 Uhr.

Logistik:

Verpflegung:
Von Freitag Abend bis Sonntag Mittag erfolgt die Verpflegung durch die LSB.
Zusätzlich gibt es im Feriendorf einen Kiosk und eine Cafeteria, in denen gegen Bezahlung verzehrt werden kann, Wasser ist kostenfrei.

Auf dem Gelände der Sportschule herrscht absolutes Rauch- und Alkoholverbot.

Kosten:
Der Beitrag von 46,- + 10,- € pro Person werden im Feriendorf eingesammelt.

Verbindung:

Anschrift:
Willi-Weyer-Schule
Jugendferiendorf
Am Holthahn 1
59846 Sundern-Hachen