Suche


Schriftgröße ändern:

Frühlingsfest in Gummersbach: Oberbergs Bürgermeister schneiden Torte mit Floretts an

08.05.2018
Kategorie: Allgemein
vorschaubild
Auf dem Frühlingsfest in Gummersbach, das am 6. Mai 2018 Jung und Alt aufs Steinmüller-gelände lockte, startete der Kreissportbund den Auftakt seiner "Roadshow". Damit soll einer breiten Öffentllichkeit die Bedeutung der Sportvereine näher gebracht werden. Diese soll in den kommenden zwei bis drei Jahren durch den gesamten Oberbergischen Kreis touren und im Rahmen beliebter und traditioneller Volksfeste in allen dreizehn Kommunen lebhaft unter Beweis stellen, wie vielfältig und wichtig Vereine sind. Gleichfalls will der KSB bewusstmachen, dass sie den Menschen jeder Generation für ihre Freizeit, ihre Gesundheit aber auch hinsichtlich ihrer Persönlichkeitsentwicklung etwas zu bieten haben. Symbolisch schnitten dazu die Bürgermeister des Oberbergischen Kreises die Torte an - mit Floretts.
Diese wurden zuvor von den Fechtern des FSG vor die Bühne gebracht und den Amtsträgern überreicht.

Letztere konnten den Spaß beim Halten der Klingen nicht verbergen, und sie hätten sich vermutlich direkt auf die Planche begeben - wenn sie nicht die Torte hätten anschneiden müssen.